Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kokosgarnelen

4 Portionen

Zutaten

  • 24 Garnelen, geschaelt
  • 50 g Mehl
  • 3 Eier
  • 100 g Kokosnussraspel
  • 2 geh. TL thailaendische rote
  • - Currypaste
  • 50 ml Huehnerbruehe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 10 ml Fischsosse
  • Salz, Pfeffer
  • Tempuramehl (Mischung aus
  • - Weizenmehl, Reismehl und
  • - Backpulver, in asiatischen
  • - Lebensmittelgeschaeften
  • - erhaeltlich)
  • 16 groß. Basilikumblaetter, ca.
  • Pflanzenoel zum Frittieren

* Garnelen in Mehl waelzen und kurz in geschlagenem Ei einlegen.

Danach in Kokosraspeln waelzen.

* Rote Currypaste in eine Pfanne geben und leicht erwaermen. Mit zwei bis drei Essloeffeln Huehnerbruehe verruehren.

* Anschliessend die Kokosmilch und die Fischsosse hinzufuegen. Sosse bei geringer Hitze einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

* Tempuramehl mit kaltem Wasser zu einer glatten dicken Paste verruehren und die Basilikumblaetter darin eintauchen. Die mit Kokosflocken panierten Garnelen sowie die Basilikumblaetter goldgelb frittieren (im Wok oder einer Fritteuse), auf Kuechenpapier abtropfen lassen und auf einem Teller mit der Kokosmilchsosse anrichten.

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/essen_trinken/sendungsbeitraege/200 8/1031/02_kokosnuss.jsp

Stichworte: Asien, Fisch, Garnele, Hauptspeise, Kokos, Krustentier, Nuss
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum