Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bagna Caoda

8 Portionen

Sauce

  • 2 Knoblauchknollen!!!
  • 1/4 l Milch
  • 160 g Sardellenfilets (in Öl)
  • 150 g Butter

Beilagen

  • 500 g kl. rote Bete
  • 1 Staudensellerie
  • 2 Fenchelknollen
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • Salz
  • 500 g junge Kartoffeln
  • 1 Bd. junge Möhren
  • 1 Dos. Artischockenböden;(oder 4
  • frische Artischocken)

Zubereitungszeit

  • 2 Stunden, 30 Minuten

1. Die Knoblauchknollen auseinanderpflücken, Zehen pellen und in Milch legen, erhitzen und 8 - 10 Minuten bei milder Hitze kochen. Knoblauch herausnehmen, abtropfen lassen, Sardellen abspülen. Die Butter bei milder Hitze schmelzen. Die Sardellen und den Knoblauch mit dem Schneidstab pürieren, dabei die flüssige Butter dazugeben. Eventuell 2 - 3 El von der Knoblauchmilch dazugeben.

2. Rote Bete 40 Minuten garen, pellen und in Scheiben schneiden.

Staudensellerie und Fenchel putzen. Sellerie in Stangen, Fenchel in Scheiben schneiden und auf eine Platte legen. Blumenkohl in Röschen zerpflücken und 8 - 10 Minuten in Salzwasser garen, abtropfen lassen und auf die Gemüseplatte legen. Kartoffeln in der Schale kochen, ebenfalls dazulegen. Die Möhren schälen und mit den Artischockenböden dazulegen.

3. Die Sauce erhitzen, in kleine vorgewärmte Schüsseln füllen und zum Gemüse stellen. Dazu passt geröstetes Brot und ein Weißwein.

292 kcal
1223 kJoule
Stichworte: Italien, Specials, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum