Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kohlrabi-Lyoner-Gratin

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kohlrabi-Lyoner-Gratin
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 1 Keine Angabe
 
      2 lg Zwiebel; grob gehackt
      2    Knoblauchzehen; gehackt
      2 tb Öl
  1 1/2 kg Kohlrabi
           -- ungeschält gewogen
    800 g  Kartoffeln
           Pfeffer
           Muskat
           Salz
           Hühnerbrühe
           Butter; für die Form
    800 g  Lyoner Wurst
    200 g  Tomatensauce
 
MMMMM---------------------------Gu------------------------------------
      2    Eier
    200 g  Sauerrahm
      1 bn Schnittlauch; in Röllchen
           Käse; gerieben
           Butterflocken
 
 Die Zwiebel im Öl glasig dünsten. Die Kohlrabi schälen,
in mitteldicken Scheiben schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz
mitdünsten. Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten, mit
Hühnerbrühe aufgiessen und 10 Minuten köcheln lassen.
 Die Kartoffeln waschen, schälen, in mitteldicken Scheiben
schneiden, zu dem Kohlrabi geben, mit Hühnerbrühe eventuell
nachfüllen; zugedeckt ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen
(nicht zu weich werden lassen).
 Im Sud abkühlen lassen (kann also bis hier im voraus gemacht
werden).
 Eine feuerfeste Form mit Butter ausreiben, Kohlrabischeiben,
Kartoffelscheiben und Lyonerscheiben ziegelartig anordnen, Tomatensauce
zwischen den Lagen tun, mit Muskat und Pfeffer bestreuen.
 Eier mit Sauerrahm verquirlen, Schnittlauch einrühren, mit Salz
abschmecken und über den Gratin giessen.
 mit geriebenem Käse bestreuen, mit Butterflöckchen versehen
und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad goldgelb backen (ca. 25 bis
30 Minuten).
:Stichworte     : Frisch, Gemüse, Lyoner, P4, Wurst
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 lg: groß

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum