Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kohlrabi-Gordons-bleus

2 Personen

CORDONS BLEUS

  • 2-3 Kohlrabi (ca. 300 g)
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6-8 Stück Scheibletten
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 Becher Vollrahm (ca. 1 dl)
  • 3-4 EL Paniermehl
  • Öl zum Braten

KARTOFFELN

  • 300-400 g kleine neue Kartoffeln, ungeschält
  • Öl zum Braten
  • 1 dl Gemüsebouillon (Kohlrabisud)
  • 2 EL Kräuter, gehackt, z. B. Petersilie, Majoran, Rosmarin
  • einige Majoranblättchen, für die Garnitur

Vorbereiten: Kohlrabi schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In der siedenden Bouillon ca. 10 Min. knapp weich kochen, würzen, abkühlen. Bouillon beiseite stellen.

Kartoffeln: im warmen Öl andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 15 Min. weich garen. Kräuter beifügen, Kartoffeln darin wenden.

Cordons bleus: Scheibletten auf die Größe der Kohlrabischeiben zuschneiden oder ausstechen, je eine zwischen zwei Kohlrabischeiben legen. Die Cordons bleus zuerst im Mehl, dann im Rahm und zuletzt im Paniermehl wenden. Beidseitig im heißen Öl je ca. 3 Min. braten.

Anrichten: Cordons bleus und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern verteilen, garnieren.

Stichworte: April, Gemüse, Kohlrabi, P2, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum