Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bärner Chüche

1 Kuchen(*)

Zutaten

  • 4 Weggli Milchbrötchen
  • 3 dl Warme Milch
  • 4 Eigelb
  • 120 g Zucker
  • 150 g Gemahlene Haselnüsse
  • 1 dl Rahm
  • 1 Zitrone abgeriebene Schale u. Saft
  • 4 Eiweiß
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 250 g Kuchenteig
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre gehäuft
  • Puderzucker

REF

  • D'Chuchi 10/1993 Vermittelt von R.Gagnaux

(*) Wähenblech von ca. 26 cm Druchmesser.

Die Weggli in Würfelchen schneiden, mit der warmen Milch übergießen und zwanzig Minuten durchziehen lassen. Dann mit einer Gabel oder mit den Quirlen des Handrührgerätes zu einem Brei verarbeiten.

Die Eigelb mit dem Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die Haselnüsse, den Rahm, Zitronenschale und -saft sowie die Wegglimasse beifügen. Alles gut mischen.

Die Eiweiß mit dem Backpulver steif schlagen. Den Eischnee unter die Haselnuss-Weggli-Masse ziehen.

Den Kuchenteig auswallen und das Wähenblech damit auslegen. Den Boden mit einer Gabel regelmäßig einstechen und mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Die Teigmasse darauf geben.

Den Bärner Chüche auf der untersten Rille im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen während ca. fünfundvierzig Minuten backen.

Auskühlen lassen.

Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Stichworte: Backen, Haselnuss, Kuchen, Nuss

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum