Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kochen mit Resten - Zucchini-Zitronenquiche

1 Rezept

Zutaten

  • 3 Platten Blätterteig
  • 80 g Emmentaler o.ä
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Zucchini oder Wirsing, Karotten etc
  • 40 g Butter
  • 2 Zitronen oder Limetten
  • Pfeffer & Salz
  • Thymian, Rosmarin
  • Petersilie
  • 60 g Getrocknete Tomaten oder Oliven
  • 2 Eier
  • 0.2 l Milch
  • 0.2 l Sahne
  • Muskat

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Blätterteigplatten nebeneinander zum Auftauen auf die Arbeitsfläche legen, übereinander legen, leicht mit Mehl bestäuben und ausrollen. Eine 26er Springform damit auskleiden. Die Form leicht mit Wasser anfeuchten. Den Teig hineinlegen. Dabei einen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter auslassen. Auf mittlerer Temperatur Zwiebelwürfel glasig andünsten.

Zucchinischeiben zufügen und ebenfalls mit einer Prise Zucker glasig anbraten. Saft einer halben Zitrone zufügen. mit Pfeffer und Salz würzen. Gemüse auf dem Blätterteig verteilen. Die Kräuter fein hacken und darüber streuen. Kapern und die klein geschnittenen getrockneten Tomaten darüber verteilen. Eier mit Milch, Sahne und den feingeriebenem Emmentaler, Pfeffer & Salz und Muskat verquirlen und über die Zucchini- Quiche gießen. Im auf 200° vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen.

Stichworte: Käse, Tomate, Zucchino
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum