Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Äpfel in pikantem Apfelsaft

3 Litergläser

Zutaten

  • 4 Tassen Apfelsaft
  • 2 Tassen Apfelessig
  • 1 Ingwerscheibe,1 cm dick
  • 1 EL Pimentkörner
  • 2 1/2 Tassen Zucker
  • 1.8 kg Kochäpfel,klein mit Stiel
  • 3 Zimtstangen

In einem großen Edelstahltopf Apfelsaft, Essig, Ingwer, Pimentkörner und Zucker auf kleiner Flamme unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Nun den Sirup 10 Minuten aufkochen lassen.

Die Äpfel in den Sirup geben und 10 Minuten simmern.

Mit einem Schaumlöffel die Äpfel auf drei warme 1 Liter-Gläser verteilen und in jedes Glas eine Zimtstange stecken.

Den Apfelsaft noch 10 Minuten kochen lassen, durchseihen und in die Gläser füllen.

Die Gläser 15 Minuten im kochend heißen Wasserbad einwecken.

Die Klammern erst nach dem Erkalten der Gläser entfernen und die Verschlüsse kontrollieren.

Ergibt 3 Liter.

Diese eingelegten Äpfel können kalt sehr gut zu Schinken und kaltem Schweinebraten gereicht werden, sie schmecken aber auch als warme Beilage zu Braten köstlich.

Der gewürzte Apfelsaft dient einerseits zum Schmoren der Äpfel und andererseits - wenn er eingedickt ist - als Grundlage für eine Sauce.

Stichworte: Apfel, Einmachen, Ingwer
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum