Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knusprige Apfeltarte mit feiner Nusscreme

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Knusprige Apfeltarte mit feiner Nusscreme
Kategorien: Apfel, Backen, Nuss
     Menge: 6-8 Stück
 
    100    Gramm  Gemischte geschälte Nüsse 
                  -- (z. B. Walnüsse
                  Mandeln, Paranüsse)
    100    Gramm  Zucker +
      1     Essl. Zucker
    100    Gramm  Butter
      1           Ei (Gr. L)
    1/2     Essl. Mehl
      4           Äpfel (Cox Orange)
      1           Zitrone; den Saft
      2     Pack. Frischer Blätterteig à ca. 
                  -- 270 g; rechteckig
                  - Ausgerollt; Kühlregal
      2     Essl. Heller Zuckerrubensirup
                  Backpapier
 
==========================ZUBEREIT====================================
                  - ca. 1 1/4 Stunden
 
==============================STÜCK===================================
                  - 570 kcal, E 7 g, F 38 g, 
                  -- KH 45 g
 
===============================Que====================================
 
 Apfel und Backofen - zwei, die sich wunderbar verstehen. Bei dieser
Variante ruht der Obstklassiker ganz dünn geschnitten auf knusprigem
Blätterteig. Zum Niederknien "Dies Rezept ist genauso einfach und
lecker, wie es klingt, und es ist ein großartiges Dessert für
Notfälle." Backofen vorheizen (E-Herd:  175° C/Umluft: 150° C/Gas:
Stufe 2). Die Nüsse, 100 g Zucker, Butter und Ei im
Universalzerkleinerer mixen, bis alles fein gemischt ist.
Mehl kurz unterrühren.
 Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfel so
fein wie möglich in Spalten schneiden. Mit 1 EL Zucker und der Hälfte
Zitronensaft mischen.
 Ein Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteige entrollen und das
Blech leicht überlappend damit auslegen. Dünn mit der Nussmasse
bestreichen, dabei rundherum 1 cm frei lassen. Äpfel dachziegelartig in
Reihen darauflegen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.
 Inzwischen Rest Zitronensaft und Sirup in einem kleinen Topf bei
mittlerer Hitze glatt rühren. Vom Herd nehmen und nach 10 Minuten
Backzeit die Äpfel damit bestreichen.
 Zu Ende backen und aus dem Ofen nehmen, wenn die Tarte goldbraun ist.
In Stücke schneiden. Schmeckt warm mit einem Klecks Crème fraîche.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum