Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knusprig paniertes Kalbsschnitzel mit Kürbischutney und Feldsalat

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Knusprig paniertes Kalbsschnitzel mit Kürbischutney und Feldsalat
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM------------------Für das Kalb-----------------------------------
      4 sm Kalbsschnitzel (vom Rücken)
           Salz, Pfeffer
           Öl und etwas Butter zum 
           -Anbraten
    1/2    Zitrone
      1 tb Mehl
      2    Eier
    100 g  deutscher Hartkäse
           (Sorte nach Geschmack # wir 
           -verwenden Allgäuer Bergkäse)
 
MMMMM------------------Für das Kür------------------------------------
      1    Muskatkürbis
           Salz, Pfeffer
      4 tb Zucker
     50 ml weißen Balsamico
      1    Lorbeerblatt
      3    Nelken
    1/2    Zimtstange
      3 tb Chicken-Chillipaste
 
MMMMM----------------------Für den------------------------------------
    500 g  Feldsalat
           Etwas
           Salz,
           Zucker,
           Pfeffer,
           Essig,
           Öl;
           Brühe;
           Senf
 
Kalbsschnitzel: Die Kalbsschnitzel unter Klarsichtfolie flachklopfen.
Salzen und pfeffern. In einer Schüssel Eier und Käse zu einer
Panade verquirlen, pfeffern und nach Belieben mit einigen Tropfen
Zitronensaft abrunden. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl
erhitzen. Die Schnitzel zuerst in Mehl wenden (überschüssiges
Mehl abschütteln), dann durch die Käsepanade ziehen und gut
abtropfen lassen, so dass die Schnitzel nur mit einem dünnen
Mantel überzogen sind. Sofort in heißem Öl oder Butter
auf mittlerem Feuer halb schwimmend auf jeder Seite während ein
bis zwei Minuten braten # je nach Dicke der Schnitzel.
 Kürbischutney: Den Kürbis in gleichmäßige
Würfel schneiden und in einem Topf unter Zugabe des Zuckers und
wenig Salz und Pfeffer bei kleiner Hitze etwa fünf Minuten lang
ziehen lassen bis sich Flüssigkeit gesammelt hat. Danach etwas
höher schalten. Essig, Weißwein und die Gewürze zugeben
und den Kürbis unter ständigem Rühren gar, aber noch
bissfest, kochen. Mit der Chicken-Chillisauce verfeinern und zur
Aufbewahrung heiß in Einmachgläser füllen.
 Salat: Den Feldsalat waschen und putzen. Mit der Vinaigrette
marinieren und anrichten.
:Stichworte     : Feldsalat, Fleisch, Kalb, Kürbis, Schnitzel
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 sm: klein

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum