Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knusperkuchen

Teig:

  • Hefeteig nach Grundrezept 2,
  • halbe Menge für ein Kuchenblech

Belag

  • 200 ml Sahne, saure
  • 2 TL Speisestärke

Füllung:

  • 150 g Haselnüsse, gemahlene
  • 100 g Walnüsse, grob gehackte
  • 150 g Zucker
  • 50 g Butter

durchsichtiger Zitronenguß:

  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Wasser, heißes
  • 50 g Kokosfett

Saure Sahne und Speisestärke verrühren und auf den ausgerollten Hefeteig streichen. Die gemahlenen Haselnüsse und die gehackten Walnüsse mit dem Zucker mischen, auf den Belag streuen und mit der zerlassenen Butter beträufeln.

Backen.

Nach dem Abkühlen mit einem durchsichtigen, glänzenden Zitronenguß überziehen. Dafür den gesiebten Puderzucker mit Zitronensaft, heißem Wasser und dem zerlassenen, wieder abgekühlten Kokosfett gut verrühren.

Backzeit: 20 Minuten Hitze: 180°-200° C Ein schneller Sonntagskuchen, der wegen seines "runden" Geschmacks - säuerlich und knusprig zugleich - sehr beliebt ist. Er halt sich auch einige Tage frisch.

Stichworte: Kuchen, Nuß, Thüringen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum