Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

KNURRHAHN IN TOMATENSAUCE

4 Personen

Zutaten

  • 2 Schöne Knurrhähne
  • -- (zirka 800 g)
  • 2 groß. Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 (-6) Knoblauchzehen; ca.
  • 1 groß. Dose geschälte Tomaten
  • -- mitsamt Saft
  • 1 Hand voll Kräuter; Thymian, Rosmarin
  • -- und Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer
  • 1/4 l Weißwein; ca.

Die Fische säubern, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sie, wie im Rezept für gedämpften Fisch beschrieben, mehrmals schräg auf jeder Seite bis auf die Gräte einkerben.

Die Zwiebeln schälen, in Ringe hobeln und im heißen Öl sanft andünsten, nur ganz wenig bräunen. Dies kann bereits in der Bratenform geschehen, in der der Fisch anschließend auch in den Ofen kommt. Wenn die Bratenform nicht dafür geeignet ist, auf der Herdplatte benutzt zu werden, kann dies auch schon im 200 Grad Celsius heißen Ofen geschehen. Den gehackten Knoblauch mitdünsten.

Schließlich die Tomaten samt Saft zufügen. Salzen, pfeffern und die Kräuter einlegen.

Die Fische mit Salz und Pfeffer einreiben, dabei gut das Gewürz in die Schlitze verteilen. In das Tomatenbett legen. Dann für zirka 15 bis 20 Minuten ins heiße Rohr schieben. Wenn sich das weiße Fischfleisch in den Schlitzen deutlich nach außen wölbt, ist der Fisch gar! Getränk: Ein üppiger, kraftvoller Weißwein darf es hier sein, zum Beispiel ein Albarino aus Rias Baixas im Nordwesten Spaniens.

: Quelle : Meuth/Duttenhofer : Erfasst : 21.09.01 von Ulli Fetzer

Stichworte: Fisch, Knurrhahn, P4, Tomate
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum