Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knollensellerie

Form, Farbe und Geschmack: Faustgroße Kugel-Knolle mit einer braungelben Schale und kleinen Wurzeln. Das Fruchtfleisch ist weiß und leicht schwammig. Typisch würziger Selleriegeschmack.

Das ganze Jahr zu kaufen.

Energie, Vitamine und Mineralien: 100 g / 38 Kalorien / 159 Joule.

Provitamin A und Vitamine E, B und C.

Kalium, Calcium und Phosphor.

Verwendung im Haushalt: Nachdem Sie die Knolle gesäubert haben, wird sie geschält und gekocht. Je nach Bedarf können Sie sie dann in Scheiben oder Würfel schneiden und zu Rohkostsalaten, Suppen oder Eintöpfen verarbeiten. Das frische Blattwerk können Sie als Gewürz verwenden.

Das sollten Sie wissen: Mit frischen Blattwerk ist Knollensellerie nur im Sommer und Herbst zu kaufen.

Das sollten Sie probieren: Berner Selleriegemüse: 1 große Knolle Sellerie schälen und in Würfel schneiden. 750 g mehlig-festkochende Kartoffeln schälen, ebenfalls in Stücke schneiden. 1 Zwiebel würfeln, in Butterschmalz anbraten, Gemüsewürfel zugeben, durchschwenken und mit wenig Fleischbrühe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und 2 Nelken würzen, etwa 30 Minuten zugedeckt garen. Dann 1 Becher Creme fraîche zugeben, die Flüssigkeit noch etwas eindampfen lassen, nachwürzen und mit gehackter Petersilie bestreut auftragen. Dazu passen Koteletts oder natur gebratene Kalbsschnitzel oder auch Bratwurstschnecken.

Stichworte: Gemüse, Information, Knollensellerie, Sellerie
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum