Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Knoblauchcreme mit Spargel-Bohnen-Salat

Für die Creme:

  • 5 St Gelantine; weisse Blätter
  • 15 St Knoblauchzehen
  • 2 St Kresse; zwei Bete
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • 375 g Creme-double
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 125 ml Gemüsefond; Fertigprodukt a.d. Glas
  • 5 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer; schwarz, a.d.M.

Für den Salat:

  • 600 g Spargel; wenn möglich frischen nehmen
  • 300 g Kenia-Bohnen
  • Salz
  • 80 g Schalotten
  • 4 EL Rotweinessig
  • Pfeffer; schwarz, a.d.M.
  • Zucker
  • 70 ml Öl

Für die Creme die Gelantine in kaltem Wasser einweichen.

Knoblauch pellen und fein hacken. Kresse von einem Beet schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Creme-double mit dem Doppelrahm-Frischkäse und dem Fond mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen. Gelantine tropfnass bei milder Hitze auflösen, unter die Masse rühren. Knoblauch und Kräuter dazugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Creme in eine Timbaleform (1 l Inhalt) geben, zugedeckt über Nacht kalt stellen. Dann kurz in ein warmes Wasserbad stellen, den Rand mit einem Messer von der Form lösen. Creme auf eine Platte stürzen. Vorm Servieren mit der restlichen Kresse garnieren.

Für den Salat den Spargel schälen, schräg in 3cm lange Stücke schneiden. Die Bohnen putzen. Spargel 5 Minuten, Bohnen 7 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Schalotten fein würfeln. Aus Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Öl eine Sauce rühren. Spargel und Bohnen darin 1 Stunde ziehen lassen. Vorm Servieren um die Creme legen.

Stichworte: Knoblauch, P4, Salat, Spargel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum