Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Klöße, gefüllt mit Apfelstücken

Teig

  • 500 g Kartoffeln
  • - am Vortag gekocht
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g Griess
  • 40 g Mehl
  • 1 Ei

Füllung

  • 1 groß. Apfel; Boskop
  • Zucker
  • Zimt

Zum Garnieren

  • Butter; zum Bräunen
  • 1 Zwieback; zerrieben
  • - evtl. 3-fache Menge
  • Zucker
  • Zimt

Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Salz, Griess, Ei und Mehl zugeben. Alles schnell zu einem Teig verarbeiten.

Nicht lange kneten, da der Teig sonst zu weich wird. Auf bemehltem Brett den Kartoffelteig zu einer Rolle formen, davon ca. 10 Scheiben abschneiden und diese zu einer etwa 6x6 cm dünnen Teigschicht flach drücken. Die sehr klein geschnittenen, mit Zucker und Zimt vermischten Apfelstückchen auf die Kartoffelteigscheibe geben, darin einwickeln und nachrunden.

Klöße in kochendes Salzwasser legen und 10-15 Minuten im offenen Topf unterhalb des Siedepunkts ziehen lassen, bis sie schwimmen.

Klöße mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen, in eine Schüssel legen und mit in Butter gebräunten Zwiebackbröseln begiessen. Evtl. mit Zucker und Zimt bestreuen.

Alternative: mit eingekochten Sauerkirschen füllen. Dazu Vanillesauce und Sauerkirschen mit Saft, etwas Orangenlikör und Süssstoff leicht andicken.

Stichworte: Kartoffel, P10
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum