Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kleine Kohlrabiquiches

4 Portionen

Zutaten

  • 2 Platten Blätterteig tiefgefrorener
  • 1 Kohlrabi (etwa 250 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 50 g Hartkäse
  • 4 EL Sahne
  • 1 Ei
  • 0.5 TL Senf scharfer
  • Salz
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 0.5 Bd. Schnittlauch

1. Die Blätterteigplatten nebeneinander legen und in etwa 15 Minuten auftauen lassen.

2. Inzwischen den Kohlrabi schälen und nicht zu fein raspeln. Mit dem Zitronensaft mischen. Den Käse fein reiben und mit der Sahne und dem Ei untermischen. Die Masse mit dem Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Den Backofen auf 180 ° vorheizen. Vier feuerfeste Förmchen mit glattem Rand kalt ausspülen, aber nicht abtrocknen. Die Blätterteigplatten jeweils halbieren und die feuchten Förmchen damit auskleiden. Die Kohlrabimasse auf dem Teig verteilen.

4. Die Törtchen auf ein Backblech stellen und im Backofen (unten, Gas Stufe 2) in etwa 30 Minuten backen, bis der Belag gebräunt ist. Den Schnittlauch waschen, klein schneiden und auf die fertigen Quiches streuen.

Zubereitungszeit 50 Minuten
1100 kJoule
Stichworte: Blätterteig, Hartkäse, Käse, Kohlrabi, Mehlspeise, Preiswert, Quiche, Schnell, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum