Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Klare Tomatensuppe mit Topfennocken

4 Servings

Suppe

  • 200 g Möhre; gewürfelt
  • 200 g Zwiebel; gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Speck
  • 50 g Selleriewürfel
  • 100 g Tomatenmark
  • 500 g Tomaten, frisch; enthäutet, gewürfelt
  • 4 Eiweiß
  • 100 g Tomaten, frisch; enthäutet, gewürfelt, als Einlage
  • 1 l Rinderbrühe
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Basilikum
  • Lorbeerblatt
  • Wacholderbeeren
  • Salz
  • Pfeffer

Topfennocken

  • 125 g Topfen; Quark
  • 1 Ei
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Semmelbrösel; oder geriebenes Weißbrot
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter; nach Geschmack

Möhren, Zwiebeln, Speck und Sellerie in Olivenöl anrösten.

Tomatenmark und Tomatenwürfel dazugeben und etwas anschwitzen. mit der Brühe auffüllen, die Gewürze dazugeben und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Suppe dann durch ein Sieb passieren und kalt stellen.

Die Eiweiß mit etwas Wasser anschlagen, in einen Topf geben, die kalte Tomatensuppe daraufgießen und langsam aufkochen lassen.

Die Suppe dann noch 5 Minuten ziehen lassen und vorsichtig durch ein Sieb mit einem Tuch passieren.

Für die Topfennocken den Quark mit dem Ei und der Sahne verrühren, Salz, Pfeffer, Brösel und Mehl dazugeben.

Längliche Nocken abstechen, in siedendes Salzwasser geben und ca. 6 Minuten vorsichtig köcheln lassen.

Die Tomatenwürfel in etwas Olivenöl erhitzen.

Zum Servieren einige Tomatenwürfel und Topfennocken in Teller geben und mit der heißen Suppe auffüllen.

Stichworte: Knödel, Quark, Suppe, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum