Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kl. Küchen-ABC 2 (Bardieren-Canape)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kl. Küchen-ABC 2 (Bardieren-Canape)
Kategorien: Information, P1
     Menge: 1 Keine Angabe
 
===============================Que====================================
 
 Bardieren: Statt Geflügel, Wildbret und Fleisch zu spicken, um es
saftiger braten zu können, wird es mit dünnen rohen Speckscheiben, auch
Barden genannt, umbunden.
 Bavaroise: Süße Cremespeisen mit Gelatine gedickt.
 Bearnaise: Zart gewürzte Sauce aus Eigelb und Butter geschlagen, zu
gegrilltem Fleisch.
 Beignets: Fleisch, Fisch oder Früchte in Backteig eingeschlagen und in
Fett herausgebacken.
 Bekassine: Schnepfenart.
 Beuschel: Lungenhaschee.
 Blind backen: Pasteten, Kuchenböden u.s.w. ohne Füllung backen.
Meistens mit einer Einlage von getrockneten Erbsen, um das Wellen des
Teigbodens zu verhindern.
 Blinis: Kleine Hefepfannkuchen, halb Buchweizen- halb Weizenmehl,
russisches Gericht.
 Bonne Femme: mit Speck und Zwiebel zubereitet.
 Bordelaise: Rotweinsauce (Bordeaux-Wein).
 Bouillabaisse: Marseiller Fischsuppe.
 Bouilli: Gekocht.
 Bouillon: Klare Fleisch oder Geflügelbrühe.
 Braise: Fette, gewürzreiche Brühe zum Dämpfen (Dünsten) von Fleisch.
 Brandteig: Verdicken einer Teigmasse unter ständigem Rühren über
Feuer, bis sie sich vom Topf loslöst.
 Braten: Die Zubereitung von Fleisch, Fisch u.s.w. in einer vorher
erhitzten Pfanne oder Kasserolle in zerlassenem Fett bei starkem Feuer.
 Bratfond, Bratsatz: Saft, der beim Dünsten oder Braten von Fleisch,
Fisch und Gemüse austritt und als eingedickter Bodensatz zurückbleibt.
Er ist sehr wertvoll, weil er die aromatischen Bestandteile der Speisen
enthält.
 Bräunen: Über raschem Feuer oder in heißem Rohr Speisen eine schöne,
dunkelbraune Farbe geben.
 Bristol: Tomaten mit einer Fülle von: Hühnerfleisch, Ochsenzunge,
Schinken und Staudensellerie. mit Mayonnaise garniert.
 Broccolo: Italienisches Kohlgemüse. Geschmack zwischen Spargel und
Blumenkohl.
 Brösel: Paniermehl: Semmelmehl: Semmelbrösel: Geriebenes Weißbrot.
 Butter schaumig rühren: Frische Butter so lange rühren, bis sie
weißschaumig ist.
 Canape: Kleine, besonders fein belegte Brote.
 Cassata: Im hiesigen Sprachgebrauch Eisbombe mit Nüssen, Früchten oder
Makronen gefüllt. In Sizilien marzipanähnliches, bombenförmiges Gebäck.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum