Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kim Chee (Eingelegter Chinakohl)

Zutaten

  • 1 Kopf Chinakohl, gehackt
  • 3 EL Salz
  • 2 TL scharfes Chili-Pulver
  • 2 TL Knoblauch, zerdrückt
  • 4 Stangen Porree, fein gehackt
  • 1 EL Zucker
  • 1 harte Birne, geschält, entkernt und geraspelt
  • 1/2 TL Glutamat (1)

Den Chinakohl in eine Schüssel geben, das Salz zufügen und über Nacht stehen lassen.

Anschließend den Kohl aus der Schüssel nehmen und unter fließendem kalten Wasser abwaschen. Abtropfen lassen und trockentupfen. Den Kohl in einen großen Krug füllen und die übrigen Zutaten unterrühren.

mit einem Gewicht beschweren und vor der Verwendung 1 bis 2 Tage durchziehen lassen.

(1) Glutamat (China, Japan, Korea, Thailand) Wird in Korea Oji-no-moto und in China Veh t`sin genannt.

Eine chemische, manchmal als "Geschmacksessenz" bezeichnete Verbindung. Glutamat unterstreicht den Eigengeschmack der Zutaten und ist kein unbedingtes "Muß".

Stichworte: China, Chinakohl, Eingelegt, Kohl
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum