Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kichererbsen-Curry, Chhole

4 Portionen

Zutaten

  • 150 g Zwiebeln
  • 30 g Frische Ingwerwurzel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butterschmalz
  • 2 TL Korianderpulver
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1 TL Amchor; Mangopulver ersatzweise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmel; gemahlen
  • 1 TL Garam Masala; asiatisches Gewürz
  • 1 TL Salz
  • 1 klein. Dose geschälte Tomaten; 240 g Ew
  • 150 ml Wasser
  • 2 klein. Dosen Kichererbsen; ā 265 g Ew
  • 1 Topf Koriandergrün

Dieses Rezept Wurde Für Mich

  • konvertiert & angepasst v.
  • K. -H. Boller 2:2426/2270. 7
  • Bollerix@seerose. domino. de
  • abgetippt im Januar 1997

Zwiebeln fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch durchpressen. Fett erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch goldbraun andünsten. Gewürze dazugeben und unter Rühren kurz anschwitzen.

Tomaten zerdrücken, mit Saft und Wasser in den Topf geben und einmal aufkochen lassen. Kichererbsen in ein Sieb geben, kurz abspülen, abtropfen lassen und in den Topf geben. Offen 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze dicklich einkochen lassen.

Zum Servieren den Koriander grob hacken und unterrühren.

Stichworte: Curry, Gemüse, Indien, Kichererbse, Tomate

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum