Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kastanien-Schokolade-Würfel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kastanien-Schokolade-Würfel
Kategorien: Dessert, Dezember, Kastanie, Schokolade
     Menge: 4 quadratische Förmchen von je ca. 11/2 dl
 
    300    Gramm  tiefgekühltes 
                  -- Kastanienpüree
      2     Essl. Grand Marnier
    100    Gramm  Mascarpone
     50    Gramm  Puderzucker
    150    Gramm  dunkle Schokolade (z. B. 
                  -- Cremant),geschmolzen
      2           Orangen
                  Dekor- oder 
                  -- Modelliermarzipan für die 
                  -- Verzierung
      1   Dose/n  tiefgekühltes Orangensaft-
                  -- Konzentrat (ca. 2 dl), 
                  -- aufgetaut
 
===============================Que====================================
 
Förmchen mit Klarsichtfolie auslegen.
 Das Kastanienpüree mit dem Grand Marnier weich rühren. Zuerst
Mascarpone und Puderzucker, dann die Schokolade darunter rühren. In die
vorbereiteten Förmchen füllen, glatt streichen, zugedeckt ca. 4 Std.
kühl stellen.
 Orangen filetieren: zuerst Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis
auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem
scharfen Messer zwischen den weißen Häutchen herauslösen. Zugedeckt
beiseite stellen.
 VERZIEREN: Masse aus den Förmchen stürzen, Folie entfernen. Den
Marzipan zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 1 mm dick
auswallen, in ca. 3 mm breite Streifen schneiden, als Band um die
Würfel legen. Mit Orangensaft-Konzentrat und Orangenfilets servieren.
 TIPPS: - Quadratische oder ovale Frischkäse- oder Quarkbehälter
sammeln, sie eignen sich für hübsche Portionendesserts.
- Statt Orangensaft-Konzentrat 1 dl Orangensirup verwenden.
 LÄSST SICH VORBEREITEN: Kastanien-Schokolade-Würfel 2 Tage im Voraus
zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Oder tiefkühlen.
Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Noch leicht gefroren schmecken sie besonders
gut.
 Vegetarisches Festmenü für 4 Personen - Ravioli mit Morchelfüllung -
Avocado-Suppe - Gemüse-Bouquet im Parmesan-Körbchen -
Kastanien-Schokolade-Würfel
:Zusatz         : 
:               : Kühl stellen:
:               : ca. 4 Std.
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 30 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum