Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Badischer Kirschkuchen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Badischer Kirschkuchen
Kategorien: Backen, Kirsche, Kuchen, Marzipan, Obst
     Menge: 4 Portionen
 
    400    Gramm  Sauerkirschen, entsteint  
                  -- (frisch oder aus dem Glas
                  je nach Saison)
    250    Gramm  Marzipanrohmasse
    250    Gramm  Zucker
    250    Gramm  Backmargarine
      8           Eier
     70    Gramm  gemahlene Haselnüsse
    125    Gramm  Bisquitbrösel
    125    Gramm  Mehl
      8    Gramm  Backpulver
    1/2  geh. TL  Zimt
      1      Msp. gemahlene Nelken
      1           Vanilleschote
      1      Msp. Salz
 
==========================Für die G===================================
    200    Gramm  geschlagene Sahne
     12           Kirschen mit Stiel
      1  geh. TL  (-2) Puderzucker
 
===============================Que====================================
 
Eine Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten und den Boden mit
Backtrennpapier auslegen oder einen Ring mit Backpapier einschlagen.
 Marzipan, Zucker, Margarine, Zimt, Nelken, Vanillemark und Salz
aufschlagen. Nach und nach die Eier zugeben und alles zusammen 4-5
Minuten aufschlagen.
 Mehl und Backpulver sieben, und mit den Nüssen und den Bisquitbröseln
mischen und unter die aufgeschlagenen Masse heben  1/3 der Masse in den
Ring oder die Form füllen und glatt streichen.
1/3 der Masse in einen Spritzbeutel füllen und an der Innenseite des
Ringes einen ca. 3 cm breiten Ring spritzen. In der Mitte ebenfalls
einen Ring mit der selben Stärke aufspritzen. Die Kirschen auf den
entstandenen Zwischenräumen verteilen. Die restliche Masse auf die
Oberfläche geben und glatt streichen. Im auf 190 Grad (Ober-Unterhitze)
vorgeheizten Backofen den Kuchen ca.
60 Minuten backen.
 Den Kuchen gut auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit einer
12er Sterntülle 12 Sahnerosetten aufspritzen. Darauf die Kirschen
setzen und die Kuchenmitte mit etwas Puderzucker abstauben.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum