Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochend geschält
  • Meersalz
  • 80 g Butter
  • 1/4 l Sahne
  • 1/2 l Fleischbrühe
  • Muskat
  • Weißer Pfeffer

Einlage

  • 80 g Kartoffeln; geschält
  • 60 g Steinpilze; geputzt
  • 80 g Butterschmalz
  • Meersalz
  • Weißer Pfeffer
  • Muskat
  • Kerbelblättchen; z. Garn.

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen, durch eine Kartoffelpreße drücken oder durch ein Sieb streichen.

Zurück in den Topf geben und noch heiß mit der Butter sowie der Sahne glattrühren.

Die Brühe zugeben, die Suppe aufkochen lassen und mit dem Schneebesen gut verrühren.

Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Einlage die Kartoffeln in kleine Würfel und die Pilze in Scheiben schneiden. Die Kartoffelwürfel 3-4 Minuten in heißem Butterschmalz knusprig und goldbraun braten.

Die Pilzscheiben zugeben, unter Rühren mitdünsten und mit Salz und Pfeffer sowie Muskat würzen.

Die Suppe mit der abgetropften Kartoffel-Pilzmischung anrichten und mit Kerbelblättchen garnieren.

Tip von Bocuse: Ersetzen Sie die Steinpilze durch Pfifferlinge oder nehmen sie, sozusagen als Krönung, 30 g frische weiße Trüffel: Gründlich sauber bürsten und kurz vor dem Servieren roh über die Kartoffelsuppe hobeln.

Stichworte: Kartoffel, Pilz, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum