Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelsuppe mit Pilzen & Brunnenkresse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kartoffelsuppe mit Pilzen & Brunnenkresse
Kategorien: Brunnenkresse, Kartoffel, P4, Pilz, Suppe
     Menge: 4 Personen
 
      1           Petersilienwurzel
                  (ersatzweise 1 Stück 
                  -- Knollensellerie, ca. 
      1           Möhre
      2           Schalotten
    500    Gramm  Kartoffeln (mehlig kochend)
      3     Essl. Butter
      1      Ltr. Gemüsebrühe (Instant)
                  Salz
                  Pfeffer
                  ger. Muskatnuss
    250    Gramm  weiße oder braune 
                  -- Champignons
                  oder frische Shiitake-Pilze
      1     Essl. Zitronensaft
      1           Hand voll Brunnenkresse
      2     Essl. Öl
    100    Gramm  Schlagsahne
                  nach Belieben einige 
                  -- Tropfen Trüffelöl
 
===============================Que====================================
 
Petersilienwurzel und Möhre schälen, würfeln. Schalotten abziehen, fein
hacken. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln.
 Im Suppentopf 2 EL Butter erhitzen, Schalotten, Petersilienwurzel und
Möhre kurz andünsten. Kartoffeln unterrühren, mit Brühe aufgießen, mit
Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15
Minuten garen, bis Kartoffeln und Gemüse weich sind.
 Inzwischen die Pilze mit Küchenpapier abreiben, von den Stielenden
(Shiitake von den ganzen Stielen) befreien und in Scheiben oder
Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Kresse verlesen, kalt
waschen, gründlich trockenschütteln.
 In einer Pfanne übrige Butter mit dem Öl erhitzen. Pilze darin bei
großer Hitze unter Rühren einige Minuten braten, bis sie schön gebräunt
sind. Salzen, pfeffern, beiseite stellen.
 Kartoffeln in der Brühe fein pürieren, Sahne untermischen. Suppe noch
mal gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Teller
verteilen. Mit Pilzen und Brunnenkresse garnieren und nach Belieben vor
dem Servieren mit je ein paar Tropfen Trüffelöl beträufeln.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum