Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelpuffer mit Sauce tartare

Zutaten

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 4 Eigelb
  • 4 TL scharfer Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • evtl. etwas Mehl
  • 10 EL Sonnenblumenöl
  • 160 g Feta
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Bd. Petersilie, gehackt

Kartoffeln schälen, waschen, trockentupfen, reiben. In einem Sieb abtropfen lassen, Sud auffangen und ca. 10 Min. stehen lassen. Hat sich die Stärke abgesetzt, die Flüssigkeit darüber abgießen. Stärke zu den Kartoffeln geben. Kartoffelmasse mit 2 Eigelb mischen. Mit 2 TL Senf, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Falls der Teig zu flüssig ist, etwas Mehl zufügen.

In einer beschichteten Pfanne 2 EL Sonnenblumenöl erhitzen, 3 EL der Kartoffelmasse hineingeben und ca. 1 Min. von einer Seite braten. Je etwas Feta darüber bröckeln, mit je 1 EL Kartoffelmasse bedecken, festdrücken, 4 Min. braten. Puffer umdrehen und in etwa 5 Min. goldbraun braten. Mit übrigem Teig ebenso verfahren.

2 Eigelb, 2 TL Senf verrühren. Zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl die übrigen Öle unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät zufügen. Gurken würfeln, mit der Petersilie unterziehen. Soße salzen und pfeffern. Mit den Puffern anrichten. Evtl. mit Salat und Tomate garniert servieren.

Zubereitung ca. 45 Mi
Garen ca. 40 Min.
660 kcal
Eiweiß: 9 Gramm
Fett: 52 Gramm
Kohlenhydrate: 38 Gramm
Stichworte: Kartoffel, März
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum