Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffelpüree mit Pilzschmarrn

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kartoffelpüree mit Pilzschmarrn
Kategorien: Austernpilze, Einfach, Gäste, Kartoffeln, Knollensellerie
     Menge: 4 Portionen
 
    700    Gramm  Knollensellerie
    600    Gramm  Kartoffeln mehligkochende
      2     Essl. Haselnüsse
     10     Essl. Sahne
     90    Gramm  Butter
                  Meersalz
      2           Eier
     10     Essl. Milch
     40    Gramm  Weizen, fein gemahlen
    300    Gramm  Austernpilze
      1           Zwiebel große
                  weißer Pfeffer, frisch 
                  -- gemahlen
      2     Essl. glatte Petersilie, frisch 
                  -- gehackt
 
===============================Que====================================
 
1. Den Sellerie putzen, waschen, dünn schälen und in kleine Stücke
schneiden. Die Kartoffeln waschen, dünn schälen und würfeln.
 2. 1/8 l Wasser aufkochen, den Sellerie und die Kartoffeln darin bei
mittlerer Hitze in etwa 25 Minuten weich kochen.
 3. Die Nüsse mit einem großen Messer mittelgrob hacken, in einer
Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseite stellen.
 4. Die Kochbrühe von den Kartoffeln abgießen. Den Sellerie und die
Kartoffeln mit den Quirlen des Handrührgerätes zu Püree verarbeiten.
Die Sahne und 40 g Butter darunterschlagen und salzen. Das Püree mit
den Nüssen bestreuen.
 5. Für den Pilzschmarrn das Ei mit der Milch verquirlen. Die Pilze vom
Strunk abtrennen, mit Küchenkrepp säubern und in breite Streifen oder
Würfel schneiden.
 6. Die Zwiebeln grob würfeln und in 30 g Butter glasig dünsten. Die
Pilze dazugeben und bei starker Hitze unter Umwenden 2- 3 Minuten
anbraten.
 7. Die restlichen 20 g Butter unter die Pilze rühren. Die Mehlmischung
darüber gießen. Bei mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite fest
ist. Dann umwenden und mit dem Bratenwender in Stücke teilen. Den
Schmarrn noch einige Minuten unter Umwenden braten, bis er goldgelb
ist. Die Petersilie darüber streuen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 75 Minuten
:               :   2400 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum