Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffellasagne mit Chinakohl

Zutaten

  • 250 g Schweinefilet
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Chinakohl
  • 200 g Blattspinat
  • 1 Tasse Sahne
  • 80 g Gekochter Schinken
  • 1 TL Butter
  • Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat

Schweinefilet in ganz dünne Scheiben schneiden (wie bei Carpaccio), in heissem Butterschmalz anbraten und beiseite stellen. Chinakohl putzen, waschen und in etwas grössere Stücke zerteilen. Kartoffel schälen, in dünne Scheiben schneiden und ins Wasser legen. Der Blattspinat wird sauber - am besten mehrmals - gewaschen und kurz in etwas Wasser angedünstet. Den Spinat zum Schluss mit der Sahne vermengen und mit dem Mixstab fein pürieren, mit Jodsalz, Pfeffer und Muskat würzen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und eine Lage von dem vorbereiteten Chinakohl kommt hinein. Darauf kommt eine Lage von den angebratenen Schweinefiletscheiben und darauf eine Lage Kartoffelscheiben. mit der Spinatmasse wird leicht übergossen, und dasselbe wird nochmals wiederholt. Wenn nun alle Lagen in der Form sind, wird die restliche Spinatsahnemasse darüber verteilt und mit gekochten Schinkenwürfeln bestreut. Bei einer Temperatur von 180 Grad wird die Lasagne im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten gebacken.

Stichworte: Chinakohl, Fleisch, Gratin, Kartoffel, P2, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum