Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffel-Gemüse-Fondue in Bierteig

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kartoffel-Gemüse-Fondue in Bierteig
Categories: Kartoffel-, Gemüsegerichte
     Yield: 4 Portionen
 
     12 sm Kartoffeln
           Salz
    500 g  Zucchini
    750 g  Blumenkohl
    300 g  rote Paprikaschoten
    250 g  Frühlingszwiebeln
    400 g  kleine Champignons
      1 bn Petersilie
    150 g  Mehl
      3 tb flüssige Butter
    100 ml helles Bier
      2    Eiweiß
      1 l  Sonnenblumenöl
 
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 10 bis 15 Minuten
vorgaren, dann abgießen. In der Zwischenzeit das Gemüse und
die Pilze putzen und waschen. Die Zucchini in Scheiben schneiden; den
Blumenkohl in walnuss -große Röschen zerteilen. Die
Paprikaschoten halbieren, entkernen und in etwa 3 cm große
Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln in etwa 3 cm lange
Stücke schneiden. Das klein geschnittene Gemüse zusammen mit
den Champignons und der Petersilie auf einer großen Platte
dekorativ anrichten.
 Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Die
flüssige Butter, das Bier und 50 bis 100 ml Wasser dazugeben. Den
Teig so lange rühren, bis er dünnflüssig ist. Die
Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben.
 Das Öl im Fonduetopf auf dem Herd auf etwa 175 °C erhitzen. Das
Fett hat die richtige Temperatur, wenn sich neben dem Holzlöffel,
den man ins Fett taucht, kleine Bläschen bilden. Den Fonduetopf
dann auf das heiße Rechaud stellen.
 Die Gemüsestücke auf Fonduegabeln spießen, dann in den
Bierteig -tauchen und im heißen Öl goldgelb braten.
Regulieren Sie dabei gelegentlich die Hitze des Rechauds nach, damit
das Fett immer ausreichend heiß ist.
 VARIATIONEN: Wesentlich kalorienarmer wird das Fondue, wenn Sie die
Gemüsestückchen statt in Fett in l 1/2 l leichter
Gemüsebrühe garen. Lassen Sie dann aber den Bierteig weg und
nehmen Sie am besten Fonduesiebchen zum Herausfischen der Zutaten.
Fleischfans können zusätzlich noch etwa 300 g
Putenbrustfilets (in Streifen geschnitten) mitgaren. Diese, wie auch
das Gemüse, durch den Teig ziehen und im Fett goldgelb backen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit:
:               : ca. 1 Stunde
:Stichworte     : Bierteig, Fondue, Gemüse, Kartoffel
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 sm: klein

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum