Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffel-Fisch-Auflauf

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kartoffel-Fisch-Auflauf
Kategorien: Auflauf, Fenchel, Fisch, Juni, Kartoffel, Rotbarsch
     Menge: 4 Portionen
 
    750    Gramm  Kartoffeln
                  Salz
    100       ml  Milch
     20    Gramm  Butter oder Margarine
                  Pfeffer
                  Muskatnuss
      2     Essl. Senf, mittelscharf
     30    Gramm  Kapern
    600    Gramm  Fenchel
      2     Essl. Öl
      2     Essl. Zitronensaft
    500    Gramm  Rotbarschfilet
      1           Eigelb
    1/2     Bund  Dill
      1           Zitrone
 
===============================Que====================================
 
Kartoffeln schälen und waschen. Dann in Würfel schneiden und in
Salzwasser garen.
 Die Milch erhitzen. Die Kartoffeln abgießen und mit der heißen Milch
zerstampfen. Butter oder Margarine unterrühren und mit Salz, Pfeffer
und geriebenem Muskat würzen. Senf und klein gehackte Kapern
unterrühren.
 Fenchel putzen, vierteln, in dünne Streifen schneiden und im heißen Öl
mit 100 ml Wasser 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1-2 TL
Zitronensaft würzen. Den Fenchel mit Gemüsesud in eine flache
Auflaufform geben.
 Den Fisch halbieren und mit Salz, Pfeffer und 2 TL Zitronensaft würzen
und auf den Fenchel legen.
  Kartoffelpüree in einen Spritzbeutel ohne Tülle oder mit großer
Sterntülle füllen und auf den Fisch spritzen.
 Das Eigelb mit 1 TL Wasser verquirlen und auf das Püree streichen. Die
Form auf dem Rost in den Backofen schieben und überbacken. Dill von den
Stielen zupfen und grob hacken. Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
Den Kartoffel-Fisch-Auflauf damit garnieren.
 Backofen: Strom 180°C, Gas Stufe 2-3 (180°C), Umluft 160°C
:Zusatz         : 
:               : Garzeit:
:               : 20-25 Minuten
:               : Zubereitungszeit:
:               : 60 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum