Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kartoffel-Cremesuppe mit Meerrettich

2 Portionen

Zutaten

  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 125 g Zwiebeln
  • 1 EL Maiskeimöl, kaltgepresst, unraffiniert
  • 400 ml Wasser
  • 1.25 Gemüsebrühwürfel
  • 5 EL Milch
  • 3 EL Meerrettich, frisch gerieben
  • 50 g Sahne
  • 2 EL Rote Beten, fein geraspelt

1. Die Kartoffeln waschen und dünn schälen. Die Zwiebeln grob würfeln.

2. Das Öl mit 1 Esslöffel Wasser in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Das restliche Wasser und die Brühwürfel dazugeben und aufkochen lassen.

3. Die Kartoffeln in die Brühe raspeln. Die Suppe etwa 15 Minuten kochen, dann mit dem Pürierstab im Topf fein pürieren.

4. Die Milch und den Meerrettich in die Suppe rühren, nicht mehr kochen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.

5. Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen und auf jede Portion 1 Esslöffel geraspelte rote Beten setzen.

Pro Portion etwa: 1100 kJ/260 kcal 6 g Eiweiss, 14 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe :Zeitbedarf : etwa 40 Minuten :Quelle : "Kartoffeln - köstlich und gesund" :Quelle : Ingrid Früchtel, Gu 1991, :Quelle : Isbn 3-7742-2070-0

Stichworte: Gemüse, Kartoffel, Meerrettich, Suppe, Zwiebel
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum