Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

ÄLPLERMAGRONEN NACH OBWALDNER ART

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: ÄLPLERMAGRONEN NACH OBWALDNER ART
Kategorien: Kartoffeln, Nudeln, Schweiz
     Menge: 1 Rezept
 
    400    Gramm  Hörnli oder Makkaroni
    250    Gramm  Kartoffeln
      2     groß. Zwiebeln
      2     Essl. Eingesottenen Butter
    300       ml  Rahm oder Milch
    300    Gramm  Geriebener Käse (Obwaldner 
                  -- Bergkäse oder Sprinz)
                  Salz und Pfeffer aus der 
                  -- Mühle
 
===============================Que====================================
 
 Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, etwa 15 min vorkochen und
abgießen. Die Teigwaren mit den Kartoffeln gar kochen und abtropfen
lassen.
 In der Zwischenzeit Zwiebel in Streifen schneiden und in der
eingesottenen Butter goldgelb braten. Rahm (resp. Milch) aufkochen und
einen Drittel des Käses hinzugeben. Die Flüssigkeit gut rühren.
 Teigwaren und Kartoffeln mit dem zweiten Drittel des Käses mischen,
mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Bratpfanne einfüllen (oder in
eine feuerfeste Form). Mit der Käsesauce übergießen und mit dem
restlichen Käse bestreuen. Die gebratenen Zwiebeln ebenfalls darüber
verteilen. Zugedeckt auf dem Herd (oder im Ofen) erwärmen, bis der Käse
schmilzt.
 Älplermagronen nach Urner Art:  Zutaten und Zubereitung wie bei
Älplermagronen nach Obwaldner Art aber ohne Kartoffeln.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum