Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Älplermagronen mit Schabziger

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Älplermagronen mit Schabziger
Categories: Eintöpfe, Aufläufe, Gratins
     Yield: 1 ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
 
    500 g  fest kochende Kartoffeln, 
           -in Würfeli
           Salzwasser, siedend
    200 g  Magronen (Makkaroni)
    200 g  Schabziger, gerieben
    1.8 dl Saucenhalbrahm
      1 dl Milch
           Salz, Pfeffer, nach Bedarf
 
MMMMM-------------------------Weit------------------------------------
      2 tb Bratbutter
      2    Zwiebeln, in Ringen
      1    Knoblauchzehe, gepresst
 
Kartoffeln offen ca. 5 Min. kochen, Magronen beigeben, al dente kochen,
beides abtropfen.
Schabziger, Rahm und Milch verrühren, würzen, mit den
Kartoffeln und Magronen mischen, in die vorbereitete Form füllen.
 Gratinieren: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten
Ofens.
 Bratbutter heiß werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch hellbraun
rösten, über die Älplermagronen verteilen.
 Tipp: eine grob geriebene Birne unter die Schabzigermasse mischen.
 Hinweis: Ziger ist ein weicher, leicht krümeliger
Frischkäse. Ziger wird auch mit Zigerkleepulver gemischt und in
Kegelform gepresst; so entsteht der Glarner Schabziger mit seinem
einzigartigen, kräftigen Aroma.
:Zusatz         : 
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 30 Min.
:               : Gratinieren:
:               : ca. 10 Min.
:               :    535 kcal
:               :   2240 kJoule
:Eiweiss        :     30 Gramm
:Fett           :     19 Gramm
:Kohlenhydrate  :     62 Gramm
:Stichworte     : Einfach, Gratin, Käse, Kartoffel, Makkaroni
:               : Nudel, September
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum