Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Karotten-Tomatensuppe

4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Möhren
  • 1 Dos. Geschälte Tomaten; 850 g mit Saft
  • 2 l Fleischbrühe
  • 1 Becher Süße Sahne
  • 2 Orangen; den Saft
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • Bauernbrot

Erfasst Am 07.01.00 Von

  • Ilka Spiess Das Rezept

Karotten schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die kochende Brühe geben. Von den Dosentomaten die Strünke und großen Kerne entfernen und dann mit Saft zu den Möhren geben. Von den Orangen die Schale in feinen Streifen abziehen - geht mit einem Ziselierer oder scharfen Messer sehr gut. Vorsichtig, es darf keine weiße Haut mitverarbeitet werden. Diese Streifen 2 Minuten in kochendem Wasser abbrühen - dann abschrecken und beiseitestellen.

Saft aus den Orangen pressen - zu Möhren, Tomaten geben. Alles mit Salz und einem Hauch Zucker würzen und bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen. Diese Masse entweder mit einem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren - eventuell etwas Brühe nachgießen, falls die Suppe zu cremig ist.

Beim Aufmixen einen Becher Sahne unter die Menge geben. Auf einem Teller servieren, mit den abgebrühten Orangenstreifen, grobem schwarzem Pfeffer und einem Strahl Olivenöl krönen. Dazu passt in Olivenöl gebratenes Bauernbrot.

Stichworte: Karotte, Suppe, Tomate
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum