Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Älplermagronen mit Austernpilzen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Älplermagronen mit Austernpilzen
Kategorien: Kartoffel, Nudel, Pilz, Schweiz, Teigwaren
     Menge: 4 Servings
 
    400    Gramm  Fest kochende Kartoffeln  
                  -- in ca. 2 cm Würfeln
    250    Gramm  Magronen
                  Bratbutter
    250    Gramm  Austernpilze; +/-  
                  -- Austernseitlinge, P
                  zähe Stiele entfernt
    200    Gramm  Bergkäse; grob gerieben
      1           Rotschaliger Apfel  grob 
                  -- gerieben
      1       dl  Rahm
      1       dl  Milch
                  Muskat
                  Salz
                  Pfeffer
 
===========================ZWIEBELS===================================
      2     Essl. Bratbutter
      2           Zwiebeln; in Ringen
 
=================================RE===================================
                  Marcel Graf, in  Betty 
                  -- Bossi, Telescoop
                  Vermittelt von R.Gagnaux
 
===============================Que====================================
 
: Vor- und zubereiten: ca. vierzig Minuten : Gratinieren: ca. zehn
Minuten  Für weite ofenfeste Förmchen von je ca. 3 dl, gefettet 
Kartoffel offen ca. fünf Minuten kochen, Magronen beigeben, al dente
kochen, beides abtropfen, auskühlen, beiseite stellen.
 Bratbutter in einer weiten Bratpfanne heiß werden lassen. Einige Pilze
(1 pro Person) für die Garnitur kurz anbraten, herausnehmen, beiseite
legen. Rest zerzupfen, ca. drei Minuten braten, herausnehmen, leicht
abkühlen.
 Kartoffel-Magronenmischung in eine Schüssel geben, mit den zerzupften
Pilzen, dem Käse und dem Apfel mischen, in die vorbereiteten Förmchen
geben.
 Rahm und Milch in derselben Bratpfanne aufkochen, würzen,über die
Magronen verteilen.
 Gratinieren: ca. zehn Minuten in der Mitte des auf 220 Grad
vorgeheizten Ofens.
 Inzwischen die Zwiebelschweize zubereiten: Bratbutter in einer
Bratpfanne heiß werden lassen, Hitze reduzieren, Zwiebeln hellbraun
rösten, über die Älplermagronen verteilen, mit den beiseite gelegten
Pilzen garnieren.
 Dazu passt: Apfelkompott oder Apfelmus.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum