Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kaninchensafranragout in Tomate

1 Rezept

Kosten für Zutaten DM 18,86

  • 1 Artischocke
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Honigmelone
  • 150 g Kaninchenrücken
  • 500 g Kefir
  • 1 Pilzmischung
  • 500 g Studentenfutter
  • 10 g Safran
  • 2 Zwiebeln rot

Weitere Zutaten siehe Rezept

Kochduell Grundausstattung

Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet.

Hauptspeise: Kaninchensafranragout in Tomate Dessert : Eissportlerbowle Zubereitung der Hauptspeise: Kaninchensafranragout in Tomate Die Tomaten von ihren Deckeln befreien und aushöhlen. Den Kaninchenrücken auslösen, das Fleisch parieren, kleinschneiden und mit dem Fruchtfleisch der Tomaten, den zuvor kleingeschnittenen Zwiebeln und Pilzen in einer Pfanne mit Öl und Butter anbraten. mit Sahne auffüllen und mit Safran, Rosmarinpulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten in eine Pfanne mit ein wenig Öl "stellen" . Das Fleisch in die Tomaten füllen, und alles zum Garen bei 200°C in den Ofen schieben. Aus Butter, Sahne, Senf, einer Handvoll der geschroteten Nüsse, Salz und Pfeffer eine Sauce montieren. Diese auf einem Teller verteilen und die gefülltenTomaten mit Deckeln daraufstellen. Wenn man mehr als 20 min.

Zeit hat: Die Artischocke von ihrem Stiel und dem oberen Teil befreien.

Die einzelnen Blätter mit der Schere stutzen und ein wenig vom Boden abtrennen. Eine Scheibe Zitrone auf den Boden legen und mit Bindfaden fixieren. Ca. 25 min. in Salz-, Zitronenwasser kochen.

Stichworte: Hauptspeise, Kochduell, Paprika
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum