Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kaninchenrücken mit Senfkruste und Tomaten-Concassée

4 Personen

Zutaten

  • 4 Kaninchenrückenfilets (ā ca. 80-90 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL körniger Senf
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 4 TL Thymianblätter
  • 6 EL Olivenöl
  • 500 g Tomaten
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g schwarze Oliven
  • Thymian zum Garnieren

Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Fleisch abbrausen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer würzen. Beide Senfsorten mit Semmelbröseln und Thymianblättern verrühren.

In einer beschichteten Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Die Kaninchenrückenfilets darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Die Filets in eine Auflaufform legen und die Oberseite mit der Senfpaste bestreichen. im Ofen ca. 12-15 Min. garen.

Tomaten häuten und vierteln. Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen, in Stücke schneiden. Knoblauch abziehen, in feine Scheiben teilen. 2 EL ÖL erhitzen. Knoblauch, Tomaten darin 3-4 Min. dünsten. Oliven und Frühlingszwiebeln dazugeben, weitere 1-2 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Filets aufschneiden und zusammen mit der Tomaten-Concassée anrichten. Mit Thymian garniert servieren.

Dazu schmecken Bandnudeln oder Spätzle.

Info: Concassée de tomates ist ein Begriff aus der französischen Küche und bezeichnet sanft in Butter geschmorte Tomatenwürfel.

Zubereitung ca. 30 Min.
Garen ca. 15 Min.
390 kcal
Eiweiß: 19 Gramm
Fett: 30 Gramm
Kohlenhydrate: 13 Gramm
Stichworte: Fleisch, Kaninchen, März, Tomate
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum