Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kaninchenleber mit Trauben

6 Personen

Zutaten

  • 6 Kaninchenlebern
  • 500 g frische helle Weintrauben
  • 100 g Mehl
  • 4 Eier
  • 300 g Paniermehl
  • 100 g Butter
  • grobes Salz
  • Vierergewürz (Quatre-épices)
  • 1 dl Himbeeressig

Utensilien:

  • 3 Teller
  • 1 Messer
  • 1 Bratpfanne
  • 1 Schüssel
  • 1 Gabel

Weintrauben schälen, entkernen und beiseite stellen. 3 Panierteller vorbereiten (in einen Mehl, in einen die verquirlten Eier und in einen das Paniermehl geben).

Die Kaninchenleber zuerst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zuletzt in Paniermehl wenden. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schaumig erhitzen und darin die Leber auf beiden Seiten anbraten. Wenn die Butter dabei zu braun sind, müssen Sie sie durch neue Butter ersetzen. Leber mit grobem Salz und dem Vierergewürz bestreuen, abtropfen lassen und warm stellen. Bratbutter abgießen und den Bratensatz mit Himbeeressig lösen. Sauce leicht einkochen lassen, stückchenweise die restliche Butter und dann die Weintrauben einrühren.

Die Weintraubensauce über die Leber gießen und schön heiß servieren.

- Land : Frankreich - Wein : Côtes du Languedoc - Wein : Erpolzheimer Weißherbst - Dauert ca. : 25 min.

- Garzeit : 10 min.

- Zubereitungsz. : 15 min.

- Schwierigkeit : Einfach - Preis : Mittel

Stichworte: Des, Fleischgerichte, Freundeskreis, Herbst, Im, Küchenchefs, Obst, P6, Rezept, Schnellgericht, Weintraube
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum