Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalter Hackbraten

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalter Hackbraten
Kategorien: Fleischgerichte, Innereien
     Menge: 8 Portionen
 
      1   Becher  TK-Blätterteig; aufgetaut
      1           Paprikaschote, grün sehr 
                  -- kleine Würfel
      1           Zwiebel; sehr kleine Würfel
      1     Kilo  Hackfleisch, gemischt
    1/2     Teel. Paprikapulver
    1/2     Teel. Pfeffer; a.d.M.
    1/2     Teel. Salz
      2           Eier
      2     Essl. Semmelbrösel
      3           Wiener Würstchen oder 
                  -- Frankfurter
      1           Eigelb
 
===============================Que====================================
 
Backofen auf 200° vorheizen.
 Paprika- und Zwiebelwürfel, Hackfleisch, Paprikapulver, Pfeffer, Salz,
Eier und Semmelbrösel mischen und zu einem geschmeidigen Teig
verarbeiten.
 Blätterteig dünn ausrollen und die Hälfte des Fleischteiges in
Brotform darauf geben. Die Würstchen auf den Fleischteig legen und
darüber den restlichen Fleischteig füllen.
 Den Blätterteig über dem Hackbraten zusammenschlagen und die
Teigränder gut mit etwas Wasser zusammendrücken.
 Aus (eventuell) restlichem Blätterteig schöne Streifen schneiden.
Oberfläche des Bratens mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und mit
den Blätterteigstreifen verzieren.
 Den Hackbraten im vorgeheizten Backofen bei 200° 60 Minuten Backen und
anschließend erkalten lassen.
 In Scheiben geschnitten servieren.
 :Quelle: Annette Wolter :    Party-Küche leicht gemacht (Gu) :erfasst:
Tom
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum