Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalte Tomatensuppe

8 Personen

Suppe

  • 1 kg reife Tomaten
  • 2 groß. Zwiebeln
  • 2 nicht zu große Zucchini
  • 1 Salatgurke
  • 1 geh. TL Rosmarin
  • 4 Knoblauchzehen
  • 100 ml Gemüsebrühe (oder Hühnerbrühe)
  • Weißbrot
  • 4 EL Olivenöl zum anbraten
  • 8 EL Olivenöl für die Suppe
  • Tabasco (zum Nachwürzen)

Garnitur

  • 1 gelbe Paprika (oder grün)
  • 1 geh. TL Basilikum
  • Olivenöl

Die ungeschälten Zucchini und die Zwiebel in Stücke schneiden, den Knoblauch schälen, etwas andrücken und alles zusammen mit dem Rosmarin in Olivenöl dünsten. Die Zwiebel und die Zucchini dürfen dabei ruhig etwas braune Farbe annehmen! Die Tomaten und die geschälte und entkernte Gurke in grobe Stücke teilen.

Alles zusammen mit dem Olivenöl (eventuell in mehreren Chargen) im Mixer pürieren. Dabei soviel Brühe und Weißbrot zugeben, dass die gewünschte Konsistenz entsteht.

Die Suppe durch ein feines Sieb streichen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Vor dem Servieren die kalte Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker und ggf.

Tabasco abschmecken. Fein gewürfelten Paprika in den Teller legen und mit der Suppe übergießen. mit gehacktem Basilikum garnieren und Olivenöl darüber träufeln.

Große Zucchini wegen der oft bitteren Schale ggf. schälen

Stichworte: Kalt, P8, Suppen, Vorspeisen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum