Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalte Tomaten-Buttermilch-Suppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalte Tomaten-Buttermilch-Suppe
Kategorien: August, Buttermilch, Gast, Kalt, P4, Preiswert, Suppe
     Menge: 4 Personen
 
      1           Zwiebel
      2           Knoblauchzehen
      2     Essl. Butter
      1      Ltr. Buttermilch
                  Salz
                  Pfeffer
      4           reife Tomaten
      2     Essl. Olivenöl
      8   Scheib. Toast
     50    Gramm  Mayonnaise
    100    Gramm  ger. Gouda
      3           Zweige Petersilie
 
===============================Que====================================
 
Zwiebel sowie Knoblauch schälen und in feine Würfel teilen. Butter in
einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die
Buttermilch dazugeben und ca. 3 Min. erhitzen (Achtung - sie darf nicht
kochen, weil sie sonst gerinnt). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 Die Tomaten abbrausen und am Blütenansatz kreuzweise einritzen.
Anschließend in kochendem Wasser kurz blanchieren, kalt abschrecken und
die Haut abziehen.
 Die Tomaten mit dem Öl pürieren. In die Suppe rühren und diese ca. 3
Std. kaltstellen.
 Toastscheiben diagonal in Dreiecke teilen. Mayonnaise mit Käse
verrühren, auf die Brotstücke geben. Unter dem Grill überbacken.
 Die Petersilie abbrausen und trockenschütteln. Blättchen abzupfen. Die
Suppe auf Teller verteilen. Mit Käsetoast und Petersilie anrichten.
 Extra-Tipp Ein Klecks italienisches Pesto (fertig gekauft) sorgt bei
der erfrischenden Buttermilchsuppe für ein noch raffinierteres Aroma
und einen mediterranen Touch. Statt mit Petersilie dann mit Basilikum
garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Kühlen:
:               : ca. 3 Std.
:               : Zubereitungszeit:
:               : 25 Min.
:Pro Person ca. :    450 kcal
:Eiweiss        :      4 Gramm
:Fett           :     25 Gramm
:Kohlenhydrate  :     35 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum