Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalte Tomaten-Avocado-Suppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalte Tomaten-Avocado-Suppe
Kategorien: Avocado, Juli, Juni, Kalt, P4, Suppe, Tomate
     Menge: 4 Personen
 
    800    Gramm  Tomaten (z. B. 
                  -- Fleischtomaten)
                  halbiert, entkernt , 
                  -- gewürfelt
    200    Gramm  Weißbrot vom Vortag, ohne 
                  -- Rinde, gewürfelt
      1    klein. Zwiebel, gewürfelt
      4       dl  fettfreie Gemüsebouillon
      2     Essl. Aceto balsamico
    1/2     Teel. Zucker
                  einige Tropfen Tabasco
                  Salz, nach Bedarf
 
==============================Sonst===================================
      1           reife Avocado
      1     Teel. Zitronensaft
    100    Gramm  Weißbrot vom Vortag, ohne 
                  -- Rinde, klein gewürfelt, 
                  -- geröstet
      1           Tomate (z. B. 
                  -- Fleischtomate), halbiert, 
                  -- entkernt, klein gewürfelt
      2     Essl. gemischte Kräuter
                  (z. B. glattblättrige 
                  -- Petersilie, Basilikum), 
                  -- fein gehackt
                  glattblättrige Petersilie 
                  -- für die Garnitur
 
===============================Que====================================
 
Tomaten mit allen Zutaten bis und mit Zucker fein pürieren, durch ein
Sieb streichen, würzen, dann zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
 Vor dem Servieren Avocado halbieren, entkernen, schälen, klein
würfeln, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Hälfte davon zur Suppe
geben, fein pürieren. Je die Hälfte der restlichen Avocado-Würfeli, der
Brot- und Tomaten-Würfeli sowie alle Kräuter unter die Suppe mischen,
anrichten, garnieren, restliche Würfeli dazu servieren.
 LÄSST SICH VORBEREITEN: die Tomaten ca. 1/2 Tag im Voraus mit allen
Zutaten bis und mit Zucker, aber ohne die Zwiebel pürieren. Zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Zwiebel vor dem Servieren zusammen mit der
Avocado beigeben.
:Zusatz         : 
:               : Kühl stellen:
:               : ca. 2 Std.
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 35 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum