Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalte Avocadosuppe mit Rauke

Zutaten

  • 1 Reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • -- evtl. die Hälfte mehr
  • 500 ml Geflügelfond
  • 4 EL Schlagsahne
  • ;Salz
  • Weisser Pfeffer
  • 3 Scheib. Weizentoastbrot
  • 1 EL Butterschmalz
  • -- evtl. die doppelte Menge
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Raukesalat

Avocado(s) halbieren, Stein(e) auslösen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und zusammen mit der Hälfte vom Zitronensaft und dem Geflügelfond cremig pürieren. Schlagsahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft abschmecken. Abgedeckt mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben entrinden und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehen vierteln und zugeben. Toastbrotwürfel zugeben und rundherum goldbraun rösten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Knoblauch entfernen.

Rauke putzen, waschen, einige Blätter beiseite legen, den Rest in feine Streifen schneiden.

Suppe aus dem Kühlschrank nehmen, auf Teller verteilen und mit Brotwürfeln und Raukestreifen anrichten. mit den restlichen Raukeblättern garniert servieren.

Stichworte: Avocado, Kalt, P4, Rauke, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum