Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalmarsalat aus Hanoi

2 Portionen

Zutaten

  • 100 g kleine, kuechenfertig
  • - vorbereitete Kalmare
  • 2 geh. TL Vogelaugenchilis, schraeg
  • - geschnittene Ringe
  • - (kleine, sehr scharfe
  • - Chilis)
  • 2 EL Limettensaft, frisch
  • - gepresst
  • 2 EL Fischsauce
  • 1/2 geh. TL Zucker
  • 1/4 geh. TL Salz
  • 1 Msp. Pfeffer, kraeftig
  • 1 geh. TL Knoblauch, zerdrueckt
  • 1 klein. Stueck Ingwerwurzel, geschaelt
  • - und in feine Streifen
  • - geschnitten
  • 1/2 weisse Zwiebel, in sehr feine
  • - Ringe geschnitten
  • 1/2 Sellerie, entfasert, in
  • - feine Scheiben geschnitten
  • 1 EL Basilikumblaetter

Tamarindensauce (auf

  • - Vorrat):
  • 350 ml Tamarindenpueree
  • 250 ml Palmzuckersirup (dafuer 225 g
  • - Palmzucker in 75 ml Wasser
  • - bei niedriger Temperatur
  • - aufloesen)
  • 125 ml Apfelsaft
  • 1 EL Kreuzkuemmel, gemahlen

Salat

  • 1 Avocado, geschaelt, entsteint
  • - und in grosse Wuerfel
  • - geschnitten
  • 2 groß. Tomaten, enthaeutet und in
  • - grosse Wuerfel geschnitten
  • 1 Bd. Rucola

Vinaigrette (auf Vorrat):

  • 150 ml Balsamessig
  • 150 ml Olivenoel
  • 150 ml Pflanzenoel
  • 5 EL Zucker
  • 1/4 geh. TL Salz
  • 1/2 geh. TL Senf

Die Kalmare laengs aufschneiden und gitterfoermig fein einritzen. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Eine Schuessel mit Eiswasser bereitstellen.

Die Kalmare 20-30 Sekunden im kochenden Wasser blanchieren, bis sie sich aufrollen. Mit einem Schaumloeffel herausheben und sofort ins Eiswasser geben.

In einer kleinen Schuessel die Haelfte der Chilischoten mit dem Limettensaft, der Fischsauce und dem Zucker zu einer Marinade verruehren.

Die abgekuehlten Kalmare abgiessen, abtropfen lassen und trocken tupfen. In einer Schuessel mit dem Salz und Pfeffer, dem Knoblauch und dem Ingwer vermengen. Die Zwiebel, den Sellerie und den restlichen Chili kurz untermischen. Die Kalmare zuletzt mit der Marinade uebergiessen und 15 Minuten ziehen lassen. Alle Zutaten fuer die Vinaigrette gruendlich verruehren. Was uebrig bleibt, in ein Schraubglas fuellen. Avocado, Tomaten und Rucola mit der Vinaigrette vermischen. Auf eine Servierplatte oder in eine flache Schuessel geben. Darauf die Kalmare anrichten.

Alle Zutaten fuer die Tamarindensauce mischen und rund um die Zubereitung traeufeln. Den Rest in ein geschlossenes Behaeltnis fuellen und im Kuehlschrank aufbewahren. Schliesslich den Salat vor dem Servieren noch mit den Basilikumblaettern garnieren.

Stichworte: Asien, Avocado, Fisch, Gemuese, Kalmar, Rauke, Salat, Tomate, Vietnam
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum