Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbstafelspitz mit grünem Meerrettichschaum, rotem Mangold und kleinen Kartoffe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalbstafelspitz mit grünem Meerrettichschaum, rotem Mangold und kleinen Kartoffe
Kategorien: Fleisch, Kalb, Tafelspitz
     Menge: 4 Personen
 
===============================Flei===================================
    400    Gramm  Kalbstafelspitz
                  Suppengrün
                  (Karotte, Lauch, Zwiebel, 
                  -- Sellerie)
                  Meersalz
 
==========================Meerretti===================================
    100       ml  Kalbstafelspitzbrühe
      1     Bund  Blattpetersilie, blanchiert
     50    Gramm  geriebener frischer 
                  -- Meerrettich
      1    Gramm  Sojalecithin
     50       ml  Milch
                  etwas Salz, Pfeffer, Zucker
 
===============================Gem====================================
      1   Staude  roter Mangold
      1           Zwiebel gewürfelt
      1           Knoblauchzehe
                  Salz, Pfeffer
      6    klein. Kartoffeln
                  in Kümmel und Salz gekocht
      1     Essl. Butter
                  etwas Kresse zum Anrichten
 
===============================Que====================================
 
Den Kalbstafelspitz parieren und in einem Liter Wasser etwa anderthalb
Stunden köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Suppengrün
dazugeben.
Für den Schaum, die blanchierte Petersilie mit der Tafelspitzbrühe
mixen, passieren und mit den restlichen Zutaten vermischen. Dann
lauwarm mit dem Stabmixer aufschäumen.
Den Mangold in Streifen schneiden und zusammen mit der Zwiebel in der
Butter anschwitzen. Dann die Kartoffeln darin schwenken, bis sie warm
sind. Alles mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.
Den Tafelspitz aus der Brühe nehmen und in feine Scheiben schneiden,
mit etwas Meersalz bestreuen, auf dem Gemüse anrichten, alles mit dem
Schaum einrahmen und mit der Kresse dekorieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum