Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbssteak mit Jungem Knoblauch und Artischocken

2 Portionen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe (1)
  • 4 Salbeiblätter; bis 1/2 mehr
  • 1 klein. Zweig Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl (1)
  • 1/2 TL Senf
  • 1/2 Zitrone dünn abgeriebene
  • -- Schale davon
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 2 Kalbssteaks, je ca. 150 g
  • 50 ml Noilly Prat
  • 50 ml Weißwein
  • 1 Prise/n Liebig's Fleischextrakt
  • -- (ersatzweise
  • -- Fleischbouillon)
  • 8 klein. Junge italienische
  • -- Artischocken
  • 1 klein. Stück Peperoncino
  • 1 klein. Zwiebel
  • 2 Frische Knoblauchknollen (2)
  • 4 EL Olivenöl (2)
  • 1 EL Butter

Die Knoblauchzehe (1), die Salbeiblätter und die Rosmarinnadeln sehr fein hacken. Mit dem Olivenöl (1), dem Senf, der Zitronenschale sowie etwas Salz und Pfeffer mischen. Die Kalbssteaks damit beidseitig bestreichen und mindestens 15 Minuten, besser aber länger ziehen lassen. Den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Eine Platte mitwärmen. Eine Bratpfanne leer erhitzen. Die marinierten Kalbssteaks darin auf jeder Seite je nach Dicke der Fleischstücke 1 1/2-2 Minuten braten. Sofort in die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heißen Ofen 45-60 Minuten gar ziehen lassen. Den Bratensatz mit Noilly Prat und Weißwein auflösen. In ein Pfännchen umgießen, den Fleischextrakt beifügen und den Jus auf großem Feuer gut zur Hälfte reduzieren. Beiseite stellen. Inzwischen das obere Drittel der Artischocken wegschneiden, die Früchte gründlich spülen, dann so viele Blätter entfernen, bis das zarte Grün zum Vorschein kommt. Die Artischocken vierteln. Den Peperoncino entkernen, die Zwiebel schälen und beides fein hacken. Die beiden Knoblauchknollen (2) ungeschält der Länge nach halbieren. In einer Bratpfanne die Hälfte des Olivenöls (2) erhitzen. Den Peperoncino und die Zwiebel darin andünsten. Die Artischocken beifügen und salzen, dann alles in die eine Hälfte der Pfanne schieben. 1-2 Esslöffel Wasser darüber träufeln. In die andere Hälfte das restliche Olivenöl geben und die Knoblauchknollen mit der Schnittfläche nach unten hineingeben. Alles zugedeckt während 20 Minuten weich braten, dabei gelegentlich wenden.

Vor dem Servieren den eingekochten Jus erhitzen. Den ausgetretenen Fleischsaft der Steaks beifügen. Die Butter dazugeben und einziehen lassen. Den Jus über die Kalbssteaks träufeln. Die Knoblauchknollen und Artischocken daneben anrichten. Sofort servieren. Dazu passen frisches Brot, ein Risotto oder in der Schale gebratene kleine neue Kartoffeln Pro Portion ca. 37 g Eiweiß, 42 g Fett, 20 g Kohlenhydrate 661 kKalorien oder 2765 kjoule

Stichworte: Artischocke, Hauptspeise, Kalb, Knoblauch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum