Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

KALBSHAXE, GEBRATEN - BAYERISCH

3 Portionen

Zutaten

  • 1 Kalbshaxe (ca. 1 1/2 kg)
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Gelbe Rübe (Karotte)
  • 1 Zwiebel

Die Klabshaxe waschen, häuten, mit Salz und Pfeffer einreiben und im Rohr bei guter Hitze (ca. 180 °C - 1 1/2-2 Stunden) braten. Des Öfteren wenden, mit Wasser übergießen und mit Butter bepinseln. Die halbierte Zwiebel und die in Scheiben geschnittene gelbe Rübe mit etwas Wasser oder Brühe und 50 g Butter in die Reine (Back-/ Schmortopf) geben, damit man eine schöne Sauce bekommt. Ist die Haxe fertig, legt man sie noch kurz auf den Grill oder auf den Rost, damit sie schön knusprig und braun wird.

Die Sauce durch ein Haarsieb streichen und abschmecken. Die Haxe mit Semmelknödeln oder Kartoffelsalat und verscheiden anderen Salaten servieren.

: Quelle : Trudl Kirchdorfer: Die bayerische Küche, Heyne : Erfasst : 08.06.01 von Micha Eppendorf

Stichworte: Bayern, Hachse, Kalb, Ofen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum