Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbsgeschnetzeltes mit Rüebli in Curry-Rahm

4 Servings

Zutaten

  • 400 g Rüebli; Karotten
  • 1 klein. Zwiebel
  • 400 g Geschnetzeltes Kalbfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Bratbutter
  • 2 TL Currypulver
  • 150 ml Gemüsebouillon
  • 2 dl Rahm
  • 1 Bd. Basilikum

Nach Der Rubrik Von

  • Annemarie Wildeisen erfasst von Rene Gagnaux

Die Rüebli schälen und dann in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Das Kalbsgeschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen. In Portionen in der sehr heißen Bratbutter kurz, aber kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Wenn nötig etwas Butter zum Bratensatz geben. Die Zwiebel hellgelb dünsten. Die Rüebli beifügen. Den Curry darüberstäuben und kurz mitrösten. mit der Bouillon ablöschen und diese etwa zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und alles noch so lange kochen lassen, bis die Sauce leicht bindet und die Rüebli weich sind.

Inzwischen das Basilikum in feinste Streifchen schneiden. Am Schluß mit dem Fleisch zur Sauce geben, wenn nötig nachwürzen und nur noch gut heiß werden lassen.

Als Beilage passen Salzkartoffeln oder Reis.

Stichworte: Fleisch, Kalb, Karotte
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum