Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbsfilet mit Zitronensauce und Safranrisotto

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kalbsfilet mit Zitronensauce und Safranrisotto
Categories: Fleisch, Kalb
     Yield: 2 Portionen
 
MMMMM-----------Für das Kalbsfilet -----------------------------------
    300 g  Kalbsfilet
           etwas Salz, Pfeffer
      2 tb Butter
      3    Schalotten
    1/8 l  Kalbsfond
    1/8 l  trockener Weißwein
      1    Zitrone
    150 ml Sahne
      1 bn glatte Petersilie
    150 g  Blattspinat
      2 tb Gemüsebrühe
 
MMMMM----------------------Für das -----------------------------------
      1    Schalotte
      1 tb Olivenöl
      1 tb Schalottenwürfel
    100 g  Risottoreis (z.B. Arborio)
    250 ml heller Kalbsfond
     50 ml trockener Weißwein
      1 pn Safranfäden
     50 g  Parmesan
           etwas Salz, Pfeffer
 
MMMMM----------------------------RE-----------------------------------
           ARD-Buffet Otto Koch, 10 
           -August 2009 - Zitronen,
           Limetten und mehr. Erfasst 
           -von Michael H. Braun
 
Das Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einem
Esslöffel Butter goldbraun anbraten. Die Schalotten schälen,
fein würfeln. Ein Esslöffel Schalotten beiseite stellen. Die
restlichen Schalotten zum Kalbsfilet geben und mitbraten. Wenn das
Fleisch und die Schalotten Farbe genommen haben mit dem Kalbsfond
ablöschen. Das Filet nun aus dem Fond nehmen und bei 75 Grad im
Backofen warm stellen, damit das Filet schön rosa wird.
 In einem Topf Weißwein und den Saft einer Zitrone um etwas mehr
als die Hälfte einkochen. Die Sahne zu dem Bratenfond geben und
ebenfalls einkochen lassen. Dann die Sahnesauce mit der
Weißweinreduktion vermischen. Die Petersilie waschen, trocken
schütteln, fein schneiden und zu der Sauce geben. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken.
 Kontrollieren ob das Kalbsfilet zart rosa ist, eventuell noch etwas
nachbraten. Den Saft des Filets zur Sauce geben und aufmixen.
 Das Kalbsfilet in Scheiben schneiden und mit dem Spinat und der Sauce
anrichten. Das Safranrisotto dazureichen.
 Nährwerte / Portion: 975 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 60 g
Eiweiß, 51 g Fett  
:Stichworte     : Fleisch, Kalb
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 pn: Spur

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum