Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbschnitzelchen in weisser Piniensauce

4 Portionen

Piniensauce:

  • 80 g Pinienkerne
  • 20 g Zwiebeln, zerkleinert
  • 1 Blatt Lorbeerblatt
  • 60 g Weisswein (trockener Elbling)
  • 1 g Pfeffer
  • 2 Sardellenfilets, zerkleinert
  • 1 g Rautenkraut
  • 8 g Olivenoel
  • 8 g Liquamen (Fischsosse vom
  • - Asiaten als Ersatz)
  • 16 g Honig
  • 20 g Broetchen, getrocknet,
  • - gerieben
  • 120 g Milch

Kalbschnitzelchen:

  • 600 g Kalbschnitzelchen aus der
  • - Keule
  • 8 g Olivenoel
  • 4 g Salz
  • 2 g Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 200 g Milch
  • 320 g Piniensauce
  • 180 g Sahne, fluessig

Garnitur:

  • Pinienkerne

"Copadiae - ius in album in copadiis" nach Marcus Gavius Apicius Piniensauce: Pinienkerne, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Weisswein und Fischsosse ca. 6 Std. einweichen, dann puerieren. Olivenoel erhitzen, zerkleinerte Sardellenfilets anbraten, Pinienkernmasse hinzugeben, dann Pfeffer, Raute, Honig dazugeben, alles gut durchkochen lassen, als letztes die Milch dazu. Mit dem geriebenen Broetchen die Sauce andicken, mit Fischsosse nach Bedarf abschmecken.

Kalbschnitzelchen mit Salz und Pfeffer wuerzen, in heissem Olivenoel braten und warm stellen.

Die Piniensauce in die heisse Pfanne geben, mit Sahne verfeinern.

Schnitzelchen anrichten, Sauce drueber geben und mit Pinienkernen garnieren.

http://www.wdr5.de/fileadmin/user_upload/Sendungen/Neugier_genuegt/2 008/07/Manuskripte/Service_E_T-roemische_Koeche.pdf

Stichworte: Europa, Fleisch, Hauptspeise, Italien, Kalb, Nuss, Pinienkerne, Rom, Saucen
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum