Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbsbraten mit Zitrone

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Kalbsbraten mit Zitrone
Kategorien: Braten, Einfach, Fleisch, Hauptgericht, Kalb, November
     Menge: 4 Personen
 
    1.2     Kilo  Kalbsbraten
                  Salz
                  Pfeffer
      2           unbehandelte Zitronen
      7     Essl. Olivenöl
      4           Tomaten
    400    Gramm  Spinat
      1           Schalotte
      1           Knoblauchzehe
      1     Essl. Butter
      2     Essl. gehackte Walnusskerne
      2     Essl. Zitronensaft
 
===============================Que====================================
 
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Kalbsbraten abbrausen,
trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreihen. Die Zitronen heiß
abbrausen, trockentupfen und in feine Scheiben schneiden. Fleisch damit
belegen, mit Küchengarn zu einem Rollbraten zusammenbinden. Mit 2 EL Öl
beträufeln. Einen großen Bogen Pergamentpapier mit 1 EL Öl bestreichen,
das Fleisch darin fest einwickeln. Die Papieroberseite mit Wasser
befeuchten und das Gargut auf ein Backblech legen. Im Ofen ca. 90 Min.
garen.
 In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, vierteln, entkernen, würfeln.
Den Spinat verlesen, abbrausen, in Salzwasser kurz blanchieren,
abgießen, kräftig ausdrücken und wieder etwas auflockern. Schalotte,
Knoblauch abziehen, hacken. In heißer Butter andünsten. Den Spinat
zufügen, einige Min. mitdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Tomaten, Nüsse und 4 EL Olivenöl unterrühren. Nochmals erhitzen und mit
Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken.
 Den Braten aus dem Papier wickeln, das Küchengarn entfernen. Das
Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Spinat-Tomaten-Gemüse auf
Tellern anrichten.
:Zusatz         : 
:               : Garen:
:               : 90 Min.
:               : Zubereitung:
:               : 40 Min.
:Pro Person ca. :    720 kcal
:Eiweiss        :     62 Gramm
:Fett           :     48 Gramm
:Kohlenhydrate  :      7 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum