Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Kalbfleischvögel mit Zucchetti und Tomaten

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Kalbfleischvögel mit Zucchetti und Tomaten
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Portionen
 
    500 g  Frischer Blattspinat oder 
           -ca.
    175 g  Tiefgekühlter Blattspinat
      1 md Zwiebel
      2    Knoblauchzehen
      1 tb Butter
           Salz
           Pfeffer
           Muskat
      8    Kalbsplätzchen möglichst 
           -groß, sehr dünn geschnitt
      1 tb Senf
      4 lg Schinkenscheiben dünn 
           -geschnitten
    150 g  Ricotta
    500 g  Zucchetti
    500 g  Feste Tomaten
      2 dl Rahm
    0.5 bn Petersilie
 
MMMMM-------------------Nach Einer -----------------------------------
           Annemarie Wildeisen Meyers 
           -Modeblatt 40/99 Umgew. von 
           -Rene Gagnaux
 
Den Spinat gründlich waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und
nur geradeso lange dünsten, bis das Gemüse zusammengefallen
ist. In ein Sieb abschütten und von Hand sehr gut ausdrücken.
 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der Butter
glasig dünsten. Den Spinat beifügen, mit Salz, Pfeffer und
Muskat würzen und unter Wenden 3 -- 4 Minuten dünsten.
Abkühlen lassen.
 Die Kalbsplätzchen auf der Arbeitsfläche auslegen. Auf der
einen Seite dünn mit Senf bestreichen. Die Schinkenscheiben
halbieren und je auf ein Kalbsplätzchen legen. Spinat und Ricotta
darauf verteilen. Die Fleischplätzchen aufrollen und mit
Holzspießchen fixieren oder mit Küchenschnur binden.
 Stielansätze der Zucchetti abschneiden und die Früchte
ungeschält in Rädchen schneiden. Die Tomaten kurz in
kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, schälen und vierteln.
 Eine große Gratinform ausbuttern. Kalbfleischvögel,
Zucchetti und Tomaten einschichten. Alles mit Salz und Pfeffer
würzen. Den Rahm darüber verteilen.
 Die Fleischvögel mit dem Gemüse im auf 200 Grad vorgeheizten
Ofen auf der zweituntersten Rille während gut eine Stunde
schmoren.
Zwischendurch die Kalbsröllchen einmal wenden. Vor dem Servieren
die Petersilie hacken und darüberstreuen.
:Stichworte     : Fleisch, Kalb
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 lg: groß
 md: mittl.

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum